Aktuell

Betroffene von Smoldering Myeloma gesucht

Im Kreis Herzogtum Lauenburg sucht eine Betroffene den Erfahrungsaustausch mit anderen Erkrankten.
Das Myelom ist eine bösartige Erkrankung der Plasmazellen. Das Smoldering Myeloma stellt eine niedrige Stufe des Plasmozytoms dar, kann symptomfrei verlaufen, kann aber auch zu Müdigkeit, Erschöpfung und Schmerzen   führen. Außerdem treten bei der Betroffenen nach körperlicher Anstrengung massive Hautprobleme mit schmerzhaften Hämatomen und roten heißen Hautflecken auf. Dazu kommt noch ein Brummen in den Beinen und Schüttelfrost.

Betroffene oder Angehörige von Betroffenen können sich hier bei KIBIS melden.

 

10. Hamburger Parkinson-Tag

Am Freitag, den 28.04.2017 lädt die deutsche Parkinsonvereinigung zum 10. Hamburger Parkinson-Tag in die Räume der Handwerkskammer in Hamburg ein. Gleichzeitig feiern sie 35 Jahre Parkinson-Selbsthilfe in Hamburg. Weitere Informationen und das Programm gibt es hier.

 


Junge Selbsthilfe

Auf dem Portal für junge Selbsthilfe unter
www.schon-mal-an-selbsthilfegruppen-gedacht.de
sind mittlerweile mehr als 750 Gruppen und Angebote für junge Menschen
eingetragen und stetig kommen weitere hinzu 

 


Inklusiver Sport in Stormarn

Inklusiver Sport bedeutet, dass alle zum Mitmachen eingeladen sind - von der "Sportskanone" über den "Couchpotato" bis hin zu Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen. Jeder bringt sich mit seinen Möglichkeiten ein, niemand wir ausgelacht und alle haben Sport und Spaß.
Die Angebote im Kreis Stormarn finden sich hier.

Der Kieler Kanu-Klub von 1921 e. V. plant, am 22. Juli in der Kieler Hörn erstmalig eine Inklusionsregatta für Menschen mit und ohne Behinderung durchzuführen. Hierzu veranstaltet das Organisationskomitee am 21. sowie 23. März je einen Informationsabend. Nähere Informationen finden Sie unter www.inklusionsregatta.de

 


Neugründungen

Wenn Menschen zu uns Kontakt aufnehmen, weil sie zu einem speziellen Thema eine Selbsthilfegruppe suchen und es keine gibt oder die bestehenden nicht passen, bieten wir an, bei der Gründung einer neuen Gruppe behilflich zu sein. Dabei helfen auch unsere In-Gang-Setzer. Natürlich freuen sich die Beteiligten in dieser Vorbereitungsphase über jede Interessenbekundung und auch Rückfragen.

  • Gegenseitiges Coaching für Kita-Mitarbeiter*innen

Vorabinformationen und Interessensbekundungen bei KIBIS-Stormarn

 


Termine Selbsthilfe in Stormarn

  • Vortrag zum Thema Testament und Erbrecht
    am Mittwoch, den 04.10.2017 um 18:00 Uhr im Peter-Rantzau-Haus in Ahrensburg.
  • Gesamttreffen der Selbsthilfegruppenvertreter in Stormarn
    am Dienstag, den 28.11.2017 um 18:00 Uhr im Peter-Rantzau-Haus in Ahrensburg.

 

Termine allgemein

  • 10. Parkinson-Tag in Hamburg am Freitag, den 28.04.2017

  • Ausstellung Kopfsache vom 24.02. bis 24.04.2017, Bürgerhaus Barsbüttel

 


Schau mal!

Links:

 

Dokumente:

 


 

 

Aktualisiert am 11.04.2017

 

 

KIBIS-Stormarn wurde im Jahr 2016 finanziert durch
Fördermittel der Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassen in Schleswig-Holstein,
der Deuschen Rentenversicherung Nord, Eigenmittel der AWO
sowie Fördermittel der Städte und Gemeinden Ahrensburg, Barsbüttel, Oststeinbek, Trittau und Großhansdorf.