Aktuelles

Neue Selbsthilfeangebote

Viele Menschen nehmen zu uns Kontakt auf, weil sie zu einem speziellen Thema eine Selbsthilfegruppe suchen.  Manchmal finden Sie kein passendes Selbsthilfeangebot in der Region.

Wir beraten und unterstützen sie gerne bei der Gründung eines neuen Selbsthilfeangebotes. Unsere In-Gang-Setzer*innen begleiten Sie auf Wunsch in der Vorbereitungs- und Anfangsphase.

Trauen Sie sich, etwas Neues in Gang zusetzen. Es ist viel leichter als Sie denken und immer eine Bereicherung.

Bis bald...


KISS Hamburg Selbsthilfe-App

  • Die wichtigsten Informationen zu mehr als 1000 Selbsthilfegruppen
  • Mit einem „Klick“ direkt zur Selbsthilfeberatung
  • Mit Push-Nachrichten immer auf dem neuesten Stand
  • Chaträume und Pinnwand
  • Alle Termine mit Filter, Kalender- und Anmeldefunktion
  • Selbsthilfezeitung, Videos und vieles mehr

Neue Wege in der Selbsthilfe KISS2     KISS HH Apple Store3KISS Google Play2  

Einfach herunterladen und Selbsthilfe neu entdecken!

KISS Hamburg für die Hosentasche


Rheuma mit Pfiff

Für jüngere Menschen ist diese Erkrankung eine besondere  Herausforderung.

Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf einen vielfältigen Informations- und Erfahrungsaustausch insbesondere zu Themen, wie Berufstätigkeit, Partnerschaft, Kinderwunsch etc.   

 https://rheumamitpfiff.wixsite.com/rheumamitpfiff-1

Erste Treffen sind im November 2020 geplant. KIBIS Stormarn steht Ihnen gerne für weitere Infos unter 04102 995594 und info@kibis-stormarn zur Verfügung.zur Verfügung.

 


Defi-Selbsthilfegruppe Reinbek nun Online...Defi Logo

Wir als Hoch-Risiko-Gruppe sehen die Krise durch Covid-19 auch als Chance, neue Kommunikationswege auszuprobieren. Patienten und Patientinnen mit implantiertem Defibrillator Angehörige und Interessierte sind herzlich willkommen. 

Unsere Video-Treffen starten im Oktober. Mit Hilfe von KIBIS Stormarn haben wir schon geübt, wie man damit umgeht und festgestellt, dass es einfacher ist, als man vielleicht denkt. Auch braucht es keinen PC, kein Laptop oder Tablet – ein Festnetztelefon oder Handy reicht schon, um dabei sein zu können.  

Ab September bieten wir verschiedene „Übungs-Termine" an.  So haben wir es bei KIBIS Stormarn gelernt und dies hat erheblich dazu beigetragen, das wir die Scheu vor dieser Art der Kommunikation verlieren und es hat sogar Spaß gemacht. 

Bitte meldet Euch per Telefon oder E-Mail an, damit wir Euch eine Einladung mit die Zugangscodes senden können.

Wir sind gespannt und freuen uns auf ein Online-Wiedersehen.

Bis dahin wünschen wir alles Gute

Heiko und Irene Rolfs Tel. 040 72 97 74 80        

defi-shg-reinbek@web.de                reinbek.defi-hh.de

 


"Schlaganfall" ist keine Frage des Alters.

Juhu, wir können uns wieder treffen. Auch wir gehören zur Risikogruppe und haben deswegen unsere Treffen ins Peter-Rantzau-Haus, Manfred Samusch-Str. 9, 22926 Ahrensburg in einen größeren Gruppenraum verlegt, um die Hygieneregeln einhalten zu können und gesund zu bleiben.

In diesem Jahr treffen wir uns am 25. August, am 27. Oktober und am 24. November um 18 Uhr.

Herzlich willkommen sind Betroffene, Angehörige und Interessierte jeden Alters. 

Für weitere Infos steht Ihnen Carmen Mazurowski unter 04102 888 26 88 gerne zur Verfügung.


 

Sport

Inklusiver Sport in Stormarn 

Inklusiver Sport bedeutet, dass alle zum Mitmachen eingeladen sind - von der "Sportskanone" über die "Couchpotato" bis hin zu Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen. 

Liebe Übungsleiterinnen und Übungsleiter der Sportvereine, liebe Partnerinnen und Partner im Projekt „Sport für alle“,

auch in diesem Jahr möchten wir unser jährliches Netzwerk-Café unter dem Motto „Sport für alle“ stattfinden lassen. Der angesetzte Termin ist Samstag, der 19. September 2020 von 10.00 bis 12.00 Uhr im Robbencafé in Ahrensburg.

Aufgrund der aktuellen Situation können wir die Veranstaltung nicht mit Sicherheit planen. Wir möchten Sie jedoch bitten, sich den Termin schon einmal vorzumerken. Eine detaillierte Einladung folgt dann voraussichtlich im August.

Netzwerk-Cafe-2020-Einladung.pdf

inklusion@ksv-stormarn.de

www.ksv-stormarn.de

Das Projekt wird gefördert durch:

 

 


 

 Vorderseite Entwurf

 


RepairCafé

Jeden letzten Dienstag im Monat findet das AWO-RepairCafé von 15 -17 Uhr im Uns Huus in der Manhagener Allee 17 in Ahrensburg statt.

Unter dem Motto "Wegwerfen? – Denkste!" will die Arbeiterwohlfahrt nachhaltiges Denken und Wirtschaften fördern. Reparaturwissen soll erhalten werden und durch Hilfe zur Selbsthilfe dazu beigetragen, Müll zu vermeiden. Die engagierten Ehrenamtlicher helfen, elektrische Kleingeräte (wie Mixer, Wasserkocher, Toaster, Radio usw.) selbst zu reparieren - gern auch bei Kaffee und Kuchen.

ReCa 27

An einigen Terminen können auch Modelleisenbahnen repariert werden und es finden Beratungen bei Problemen mit Handys oder Laptops statt. Haben Sie Lust uns zu unterstützen? Dann schauen Sie einfach mal vorbei! Ehrenamtliche Helfer sind immer willkommen!

Melden Sie sich gerne bei der Projektleiterin Edda Weidner unter edda.weidner@gmx.de.

 


Glücksspiel-Probleme?

Spielsucht ist eine Krankheit. Es gibt Hilfe!

Anonyme Spieler - GA Selbsthilfetreff Stockelsdorf

dienstags 20-21.30 Uhr,
Angehörige sind jeden 1. Dienstag im Monat willkommen
Gruppentelefon 0178 85 06 82 48

Jugendzentrum, Ahrensböker Str. 78, 23617 Stockelsdorf


 

Logo Hochbegabung

Treffen für Eltern hochbegabter Kinder

Wir starten wieder unsere monatlichen Elterntreffen im Schulzentrum am Heimgarten, Reesenbüttler Redder 4-10, 22926 Ahrensburg am 19. September, 24. Oktober, 21. November und 12. Dezember 2019 von 19-21 Uhr.

Weitere Infos finden Sie hier 

Familientreffen

Wir treffen uns samstags am 28.09. und 23.11.2019 von 14 bis 17 Uhr im Haus der Natur in Ahrensburg. Um Anmeldung wird gebeten bei Kirsten Hanebuth: ahrensburg@dghk-sh.info



EUTB LogoDIAKONIE LogoBUND LOGO

 

„Eine für alle“ – Die EUTB berät Menschen mit Behinderungen oder Menschen, die von Behinderung bedroht sind sowie Angehörige und Interessierte über Wege zur Teilhabe in den Bereichen

  • Medizinische Rehabilitation
  • Teilhabe am Arbeitsleben
  • Teilhabe an Bildung
  • Leistungen zur sozialen Teilhabe

Die EUTB versteht sich als „Lotse im System“ für Menschen mit physischen und psychischen Beeinträchtigungen.

EUTB Kreis Stormarn, Mühlenstr. 18-20, 23843 Bad Oldesloe 04531 59 34 94 Eutb-od@diakonie-sh.de

 

BEST Beratungsstelle

für Mädchen und Frauen lädt ein...

www.best-ahrensburg.de

Best Logo2       

Einen Flyer von BEST finden Sie hier


Migräne- Selbsthilfegruppe lädt ein...

Logo Migraeneliga

https://www.migraeneliga.de/shg-ins-leben-rufen/

Weitere Infos finden Sie hier

 


NAKSE FacebookHeader 820x360px2

Nationale Konferenz zu Seltenen Erkrankungen GEMEINSAM BESSER VERSORGEN#NAKSE2019 am 26. und 27. September 2019 in Berlin. Die NAKSE ist eine Konferenz der ACHSE in Kooperation mit den Zentren für Seltene Erkrankungen und richtet sich auch an Patientenvertreter.

Weitere Infos finden Sie hier

Anmeldungen bitte unter https://eveeno.com/Konferenz-Seltene-Erkrankungen

 


 

Stottern Nord Grakik Kongress

Herzlich willkommen! Weitere Infos finden Sie unter www.stottern-nord.de 


Junge Selbsthilfe

Auf dem Portal für junge Selbsthilfe unter sind mittlerweile mehr als 750 Gruppen und Angebote für junge Menschen eingetragen und stetig kommen weitere hinzu.

www.schon-mal-an-selbsthilfegruppen-gedacht.de

Logo Lebensmutig

 www.junge-selbsthilfe-blog.de


Schau mal!

Links: