Thema: Psychische Belastungen

Gruppen

Ahrensburger Freundeskreis "SHG für Alkoholabhängige und Angehörige"

Mehr Infos... Spezielle Angehörigengruppe von Suchtkranken (Frauen und Männer)

Kontakt: Marion Körner

Telefon: 04102 - 45 98 92

E-Mail: kontakt@freundeskreise-sucht-ahrensburg.de

Website: http://www.freundeskreise-sucht-ahrensburg.de

Weiterer Kontakt: Helmut Körner

Telefon: 04102 - 45 98 92

E-Mail: kontakt@freundeskreise-sucht-ahrensburg.de

Treffen: 19.00 - 22.00 Uhr jeden 1. und 3. Freitag im Monat
Gemeindezentrum der Schlosskirche, Am Alten Markt 7, 22926 Ahrensburg

Ahrensburger Freundeskreis "SHG für Alkoholabhängige und Angehörige"

Mehr Infos... Gemischte Gruppe (Männer, Frauen und Angehörige)

Kontakt: Helmut Körner

Telefon: 04102 - 45 98 92

E-Mail: kontakt@freundeskreise-sucht-ahrensburg.de

Website: http://www.freundeskreise-sucht-ahrensburg.de

Weiterer Kontakt: Marion Körner

Telefon: 04102 - 45 98 92

E-Mail: kontakt@freundeskreise-sucht-ahrensburg.de

Treffen: 19.00 - 22.00 Uhr freitags
Gemeindezentrum der Schloßkirche, Am Alten Markt 7,
22926 Ahrensburg

Aldogru (Sucht-und Drogenberatung Südstormarn)

Mehr Infos... Freie Gruppe für Betroffene nach abgeschlossener Suchttherapie.

Kontakt: Jörg Rosseburg

Telefon: 040 - 72 73 84 50 od. 0174 - 394 08 29

Telefax: 040 - 72 73 84 55

E-Mail: aldogru@gmx.de

Website: http://www.svs-stormarn.de

Treffen: 20.00 Uhr donnerstags
Beratungszentrum Südstormarn, Scholtzstr. 13b,
21465 Reinbek

Angehörigengruppe Alzheimer/Demenz

Mehr Infos... Telefonische Anmeldung erforderlich. Die kranken Angehörigen können zeitgleich in der parallel laufenden Gruppe betreut werden.

Kontakt: Helma Schuhmacher

Telefon: 04102 - 82 22 22 (Mo. und Mi. 10.00 - 12.00 Uhr)

Telefax: 04102 - 82 22 23

E-Mail: mail@alzheimer-stormarn.de

Website: http://www.alzheimer-stormarn.de

Treffen: 9.15 - 11.30 Uhr jeden 2. Montag im Monat
Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Str. 9,
22926 Ahrensburg,

10.00 - 11.30 Uhr jeden 1. Mittwoch im Monat
Ratzeburger Str. 20, 23843 Bad Oldesloe

Anonyme Alkoholiker / Al-Anon Kontaktstelle

Mehr Infos... Es befindet sich ein "Erste-Hilfe-Button" auf der Website.
Kontaktstelle in HH: Tel. 040 - 271 33 53

Kontakt: Maren

Telefon: 04151 - 879 48 04

E-Mail: maren.aa-sh-sued@gmx.de

Website: http://www.anonyme-alkoholiker.de

Treffen: 19.30 Uhr mittwochs
DRK-Haus Aumühle, Bürgerstr. 35, 21521 Aumühle

20.00 Uhr freitags
Franziskushaus Schwarzenbek, Markt 5, 21493 Schwarzenbek

Kriegsenkel-Gesprächsgruppe

Mehr Infos... Es geht bei der Gesprächsgruppe um die Auseinandersetzung über die Auswirkungen und Weitergabe von Kriegstraumatisierungen (1. und 2. Weltkrieg) innerhalb der heutigen Familien. Die Gruppe hat keinen therapeutischen Hintergrund. Eine Anmeldung unter Tel. 04102 - 82 49 436 ist erforderlich.

Kontakt: Angelika Grabow

Telefon: 04102 - 82 49 436

E-Mail: praxis@angelika-grabow.de

Website: http://www.angelikagrabow.de

Treffen: 19.00 - 21.00 Uhr jeden 2. Dienstag im Monat
Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Str. 9, 22926 Ahrensburg

Leben mit Krebs

Kontakt: Barbara Kiwus

Telefon: 04154 -35 62

E-Mail: bkiwus@gmx.de

Website: http://www.drk-stormarn.de

Weiterer Kontakt: Kaeding

Telefon: 04154 - 66 55

Treffen: 17.00 -19.00 Uhr jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat
DRK Ortsverein, Rausdorfer Str. 5a, 22946 Trittau

Leben mit Krebs in Reinfeld

Mehr Infos... Krebsgesprächskreis für Krebspatienten/-innen und Angehörige

Kontakt: Manuela Stölting-Stark

Telefon: 04539 - 888 24 49

E-Mail: info@drk-stormarn.de

Website: http://www.drk-stormarn.de

Weiterer Kontakt: Evelin Trost

Telefon: 04533 - 26 80

Treffen: 17.00 - 19.00 Uhr jeden 2. Montag im Monat
Claudiushof am Herrenteich, Matthias-Claudius-Str. 1-5,
23858 Reinfeld

Offener Treff für Frauen mit und ohne Psychiatrieerfahrung

Mehr Infos... Bitte vorher telefonisch anmelden.
Der offene Treffpunkt richtet sich an Frauen, die das Gefühl kennen, dass das Leben manchmal sehr schwer ist und die in einer vertrauten Atmosphäre durch gemeinsame Gespräche und Erlebnisse Unterstützung erfahren möchten.

Kontakt: Frauenfachberatungsstelle

Telefon: 04531 - 86 772

Telefax: 04531 - 88 322

E-Mail: fhf-stormarn@t-online.de

Website: http://www.frauenhelfenfrauenstormarn.de

Treffen: 15.00 - 17.00 Uhr donnerstags
Frauenberatungsstelle (2. Etage, barrierefrei), Bahnhofstraße 12, 23843 Bad Oldesloe

Psychosoziale Kontaktstelle der AWO in Ahrensburg

Kontakt: Team Ahrensburg

Telefon: 04102 - 999 222

Telefax: 04102 - 999 220

E-Mail: psk-ahrensburg@awo-stormarn.de

Website: http://www.awo-stormarn.de

Treffen: 18.00 - 19.30 Uhr mittwochs in geraden Wochen
"Moderierter Erfahrungsaustausch für Menschen
mit psychischen Belastungen" u. in ungeraden Wochen
"Kreatives und Aktives für Menschen mit psychischen Belastungen"
10.00 - 12.00 Uhr freitags "Frühstück für Menschen
mit psychischen Belastungen"
14.00 - 16.00 Uhr jeden 1. und 3. Montag im Monat
"Klönstuuv für Menschen mit psychischen Belastungen"
Psychosoziale Kontaktstelle der AWO ("Uns Huus"),
Manhagener Allee 17, 22926 Ahrensburg

Psychosoziale Kontaktstelle der AWO in Bad Oldesloe

Mehr Infos... Bitte um vorherige telefonische Anmeldung.

Kontakt: Team Bad Oldesloe

Telefon: 04531 - 672 69

Telefax: 04531 - 888 334

E-Mail: psk-oldesloe@awo-stormarn.de

Website: http://www.awo-stormarn.de

Treffen: 17.00 - 19.00 Uhr jeden 1. u. 3. Dienstag im Monat
"Moderierter Erfahrungsaustausch für Menschen
mit psychischen Belastungen" (Gruppe 1)
17.00 - 19.00 Uhr jeden 1. u. 3. Donnerstag im Monat
"Moderierter Erfahrungsaustausch für Menschen
mit psychischen Belastungen" (Gruppe 2)
11.30 Uhr jeden letzten Freitag im Monat
"Kochen für Menschen mit psychischen Belastungen"
Psychosoziale Kontaktstelle der AWO, Brunnenstr. 1 (3. Stock),
23843 Bad Oldesloe

Psychosoziale Kontaktstelle der AWO in Trittau

Mehr Infos... Gesprächskreis: In der heutigen Zeit sind psychische Belastungen sehr häufig Ängste, Depressionen, Trauer, Stress im Job oder in der Familie etc. Diese Dinge kann man manchmal in einer Gruppe „Gleichgesinnter“ besser besprechen, als in der Familie oder dem Freundeskreis. Vielleicht findet sich schlicht niemand der Zeit hat… dann ist man in unserer Gruppe richtig. Sowohl die Teilnehmer, als auch ein hauptamtlicher Mitarbeiter haben ein offenes Ohr und nehmen sich Zeit. Diskretion ist selbstverständlich und wird schriftlich vereinbart. Bitte um vorherige Anmeldung.

Aktiv und Kreativ: Hier wird gemeinsam gespielt, gekocht, gebacken, geklönt, gemalt, oder auch mal ein Ausflug gemacht oder wozu man sonst Lust hat. Der Sinn des Treffs ist Geselligkeit und Abwechslung, für sehr wenig bis gar kein Geld. Die Teilnehmer besprechen mit dem hauptamtlichen Mitarbeiter, was in den nächsten Treffen gemacht werden soll. Dann wird organisiert und versucht auf die Wünsche einzugehen und diese dann umzusetzen. Bitte um vorherige Anmeldung.

Das Café Momo ist ein Ort der Begegnung. Hier kann man sich treffen, klönen, spielen, lesen, etwas trinken oder frühstücken und das alles für wenig Geld. Bedient werden Sie von einem hauptamtlichen Mitarbeiter sowie ehrenamtlichen Helfern und mitwirkenden Klienten, in einer gemütlichen Atmosphäre. Keine Anmeldung erforderlich.

Kontakt: Team Trittau

Telefon: 04154 - 601 18 67

Telefax: 04154 - 601 18 69

E-Mail: psk-trittau@awo-stormarn.de

Website: http://www.awo-stormarn.de

Treffen: 17.30 - 19.00 Uhr dienstags Gesprächskreis
"Moderierter Erfahrungsaustausch für Menschen
mit psychischen Belastungen / Erkrankungen",
10:00 - 13:00 Uhr donnerstags „Café Momo“,
15:00 - 17:00 Uhr donnerstags Psychosozialer Treffpunkt:
„ Aktiv und Kreativ“
Psychosoziale Kontaktstelle der AWO, Hamburger Str. 46a,
22946 Trittau

Psychosoziale Krebsnachsorge, Hilfe zur Selbsthilfe

Mehr Infos... Frau Beer bietet nach der Gesprächsgruppe "Sport nach Krebs" an.
Nach Absprache mit den Mitgliedern !

Kontakt: Bärbel Beer

Telefon: 04102 - 47 24 15

Telefax: 04102 - 47 24 50

E-Mail: info@drk-bargteheide.de

Website: http://www.drk-bargteheide.de

Treffen: 16.30 - 18.30 Uhr jeden 1. Mittwoch im Monat
Rotkreuzhaus, Baumschulenstr. 24, 22941 Bargteheide

SHG Depression und Ängste für Betroffene

Mehr Infos... Bitte um telefonische Anmeldung über Peter-Rantzau-Haus, Tel. 04102 - 21 15 15.

Kontakt: Katrin Jaeger

Telefon: 04102 - 21 15 15

E-Mail: luedtke@peter-rantzau-haus.de

Website: http://www.peter-rantzau-haus.de

Weiterer Kontakt: Christiane Tiemann

Telefon: 04102 - 21 15 15

Treffen: 17.00 - 19.00 Uhr montags
Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Str. 9, 22926 Ahrensburg

SHG Depression und Ängste für Betroffene

Mehr Infos... Bitte um telefonische Kontaktaufnahme über Peter-Rantzau-Haus, Tel.: 21 15 15

Kontakt: Christiane Tiemann

Telefon: 04102 - 21 15 15

Telefax: 04102 - 21 15 14

Website: http://www.peter-rantzau-haus.de

Weiterer Kontakt: Katrin Jaeger

Telefon: 04102 - 21 15 15

Treffen: 09.30 - 11.30 Uhr dienstags und donnerstags
18.00 - 20.00 Uhr dienstags (14-tägig)
Peter-Rantzau-Haus, Manfred-Samusch-Str. 9, 22926 Ahrensburg

SHG Erwachsene Kinder psychisch kranker Eltern

Mehr Infos... Bitte um telefonische Anmeldung oder per Mail.

Kontakt: Landesverband Schleswig-Holstein der Angehörigen u. Freunde psychisch Kranker e.V.

Telefon: 0431 - 26 09 56 90

E-Mail: kontakt@lvsh-afpk.de

Website: http://www.lvsh-afpk.de

Treffen: 18.30 Uhr jeden 3. Montag im Monat
Hölderlin e.V., Psychosoziales Zentrum, An der Reitbahn 3, 22926 Ahrensburg

SHG Freundeskreis Glinde

Kontakt: Klaus Lembcke

Telefon: 040 - 710 32 35

E-Mail: old-lemmi@nummer22.de

Website: http://www.fksucht-hamburg.de

Treffen: 19.00 Uhr donnerstags
Willinghusener Weg 69, 21509 Glinde

SHG Lichtblick für Angehörige von demenziell erkrankten Menschen

Mehr Infos... Die in unseren Räumen durchgeführte und von der Gemeinde mit getragene siebenteilige Kursreihe unterstützt Angehörige als Gesundheitsprävention und möchte umfassende Hilfestellung zu diesem Thema geben. Zum einen durch die Vermittlung von Informationen zum Verlauf der Demenz, zum Umgang mit den besonderen Verhaltensweisen des Kranken, zur Pflegeversicherung, zu rechtlichen Aspekten und zu Entlastungsmöglichkeiten. Zum anderen durch die Möglichkeit der Begegnung und des Austauschs mit Menschen in vergleichbaren Situationen und mit anderen Teilnehmern, um sich in das Erleben von Angehörigen einzufühlen. Dazu Claudia Sanmann: „Ziel ist es, den erheblichen Belastungen und der zunehmenden Isolation der Angehörigen entgegen zu wirken.“
Die Kurs-Inhalte:
Wissenswertes über die Demenzerkrankungen
Stadium 1 - das frühe Stadium
Stadium 2 - das mittlere Stadium
Stadium 3 - das späte Stadium
Pflegeversicherung, Entlastungsangebote
Rechtliche Fragen, Vollmachten, Patientenverfügungen, gesetzliche Betreuung
Selbstpflege und wie geht es weiter...

Kontakt: Claudia Sanmann

Telefon: 040 - 727 82 00 od. 0160 - 141 37 88

E-Mail: claudia.sanmann@web.de

Website: http://www.efg-reinbek.de

Treffen: 19.00 - 21.00 Uhr jeden 1. Montag im Monat
Gemeindehaus, Nelkenstr. 6, 21465 Reinbek

SHG für Menschen mit psychischen Belastungen

Mehr Infos... Persönliche Anmeldung erforderlich.

Kontakt: Nadine Wenzel

Telefon: 040 - 55 55 03 94-0

E-Mail: shg-glinde@awo-stormarn.de

Website: http://www.awo-stormarn.de

Treffen: 10.30 - 12.30 Uhr dienstags
14.30 - 17.30 Uhr donnerstags (Club Glinde)
DRK Ortsverein Glinde, Dorfstr. 17a, 21509 Glinde

Selbsterfahrungsgruppe für Frauen mit Essstörungen

Mehr Infos... Frauen, die sich dem Thema Essstörungen behutsam nähern möchten, sich selbst entdecken und gemeinsam mit anderen Frauen Hilfe und Unterstützung erfahren wollen, laden wir herzlich ein, an unserer Selbsterfahrungsgruppe teilzunehmen. Es handelt sich um eine offene und fortlaufende Gruppe. Vor der Aufnahme in die Gruppe erfolgt ein Vorgespräch, das telefonisch vereinbart werden kann.

Kontakt: Helke Miekley

Telefon: 04531 - 86 772

Telefax: 04531 - 88 322

E-Mail: fhf-stormarn@t-online.de

Website: http://www.frauenhelfenfrauenstormarn.de

Treffen: 19.30 bis 21.30 Uhr montags
Frauen helfen Frauen e.V., Bahnhofstraße 12,
23843 Bad Oldesloe

Selbsthilfegruppe für Frauen nach Brustkrebs in Ahrensburg

Mehr Infos... "Von den Erfahrungen Anderer profitieren"
- Das Gespräch mit Anderen
- Stärkung der eigenen Ressourcen
- Die Gruppe als geschützter Raum
- Das Leben zurückgewinnen

Kontakt: Christa Mank

Telefon: 0176 - 48 24 47 85

E-Mail: christamank@yahoo.de

Treffen: 18.30 - 20.00 Uhr jeden letzten Donnerstag im Monat
Achtung: 22.12.16 statt 29.12.16
Peter-Rantzau-Haus (1. Stock, Raum 8),
Manfred-Samusch-Str. 9, 22926 Ahrensburg

Selbsthilfevereinigung für Stromaträger und Menschen mit Darmkrebs

Mehr Infos... Regelmäßige Gruppentreffen in Hamburg, Elmshorn, Heide, Itzehoe, Kiel, Lübeck, Flensburg, Schleswig und Sylt. Über regionale Treffen informieren Sie sich bitte auch über den Landesverband oder im Internet.

Kontakt: Arno Bräun

Telefon: 040 - 727 86 59

E-Mail: info@ilco.de

Website: http://www.ilco.de

Treffen: auf Anfrage

Sucht-Beratungsstelle Bad Oldesloe

Mehr Infos... Wir bieten Hilfen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und deren Familien, Freunde und Angehörige. Aber auch andere Betroffene, wie Kollegen, Vorgesetzte, betriebliche Suchtberater, Lehrer u.a. können sich bei Fragen an die Suchtberatungsstellen wenden. Die Beratungsleistung umfasst allgemeine Informationen zum Thema Abhängigkeit und Gefährdung und die Klärung der individuellen Situation der Ratsuchenden.

Kontakt: Werner Schnauer

Telefon: 04531 - 813 32

E-Mail: info@schnauer-galabau.de

Treffen: 17.00 - 18.00 Uhr montags, Kontakt: Martin, Tel. 0174 - 698 65 84
17.00 - 18:00 Uhr mittwochs, Kontakt: Werner, Tel. 04531 - 896 98 39
Suchtberatungsstelle therapiehilfe e.V., Mommsenstraße 7, 23843 Bad Oldesloe

Trauerbergleitung bei Verlust des ungeborenene Kindes

Mehr Infos... Eine Teilnahme ist jederzeit möglich, vorher findet ein persönliches Gespräch statt. Während der Ferien in Schleswig-Holstein finden keine Treffen statt.
Persönliche Beratungszeiten: 9.00 - 12.00 Uhr mittwochs, 15.00 - 17.00 Uhr freitags und nach telefonischer Vereinbarung.

SHG "Mit dem Verlust leben lernen", für trauernde Eltern, die während der Schwangerschaft ihr Kind verloren haben.
Es gibt Situationen, die für Frauen, Männer und werdende Eltern sehr belastend sind, so der Verlust des Kindes während der Schwangerschaft. Die Freude über die Schwangerschaft und auf das Kind wird durch den ungewollten Verlust, sei es in den ersten Monaten, während eines späteren Zeitpunktes oder bei der Geburt, jäh und schmerzhaft unterbrochen. Das eigene Leid wird dann als unfassbar empfunden. Kraft schöpfen viele Frauen und Paare im Austausch mit anderen, die das gleiche Leid erfahren haben. Hier finden sie Menschen, die sie und ihr Leid verstehen, dies kann als sehr unterstützend erlebt werden. Die regelmäßigen Treffen bieten Frauen, Männern und Paaren die Möglichkeit, sich unter fachlicher Begleitung über das Erlebte auszutauschen und dies zu verarbeiten.

Kontakt: Inge Diekmann

Telefon: 04102 - 975 99 98 oder 0172 - 105 61 48

E-Mail: ahrensburg@donumvitae.org

Website: http://www.ahrensburg.donumvitae.org

Treffen: 19.00 Uhr dienstags (1x in Monat)
Schwangerschaftsberatungsstelle, Waldstr. 12,
22926 Ahrensburg

Treff für Alleinerziehende Mütter und Väter

Mehr Infos... Der Treff ist für Mütter und Väter aus Glinde und Umgebung. Eine kostenlose Kinderbetreuung wird mit angeboten. Interessierte werden gebeten, sich telefonisch anzumelden.

Kontakt: Katrin Ackermann

Telefon: 040 - 710 00 425

E-Mail: k.ackermann@gutshaus-glinde.de

Website: http://www.gutshaus-glinde.de

Treffen: 17.00 - 18.30 Uhr jeden 2. Montag im Monat
Gutshaus Glinde, Möllner Landstr. 53, 21509 Glinde